Feng Shui Classic

2013 – das Jahr der Wasser-Schlange

Am Aschermittwoch ist alles vorbei – wirklich alles? Nein, das neue Jahr im chinesischen Kalender hat gerade erst begonnen. Die Wasser-Schlange übernahm das Regiment.

„So klug, analytisch denkend und kreativ die Schlange sein kann, so raffiniert und undurchsichtig kann sie sich geben, sodass sie nach außen etwas anderes zeigen kann, als was gerade in ihrem Inneren abläuft.“ – das sagt Bodo Trieb in seiner Vorschau auf das Jahr der Schlange zu dem possierlichen Tierchen.

Wir werden mit einer besonderen Schlange zu tun haben, die nicht wie eine Kobra laut klappert oder wie ein Python sich lautlos schlängelt, sondern die in sich die Kraft von Feuer und Wasser vereint. Wenn die beiden Elemente aufeinandertreffen, dann kann viel Dampf und Nebel entstehen. Also werden wir die Schlange nicht sofort sehen, sie kann uns aus dem Nichts überraschen. Das feucht-warme Klima der Wasser-Schlange ist nicht jedem bekömmlich. Wer lieber Sauna statt Dampfbad mag, der wird in diesem Jahr wenig Freude haben. Genauso unterschiedlich fühlen sich die einzelnen Tierkreiszeichen in dem Klima. Wie genau es ihnen gehen mag, dass können Sie detailliert in der Vorschau nachlesen.

Wem eine Vorschau, die immer nur einen allgemeinen Trend wiedergeben kann, zu wenig ist, der kann mit alljährlich erscheinendem „Bodo’s Tong Shu“ die Qualitäten für jeden einzelnen Tag, sogar jede Stunde, selbst bestimmen.

Ich wünsche allen ein gutes Jahr und glauben Sie mir, man kann Schlangen lieben lernen ;-).

Bitte vergessen Sie nicht den kostenlosen Kalender der Fliegenden Sterne 2013 mitzunehmen!

13.02.2013     Kommentare deaktiviert für 2013 – das Jahr der Wasser-Schlange     , ,