Feng Shui Classic

Fliegende Sterne und die Deklination

Um die Fliegende Sterne anwenden zu können, benötigen wir eine genaue Kompass-Messung. Viele Feng Shui Berater nutzen die moderne Technik, um sich eine Messung so einfach wie möglich zu machen, und benutzen dafür GPS-Geräte oder in Smartphones integrierte Kompass-Apps. Leider führen solche Messungen häufig zu gravierenden Fehlern und zwar nicht, weil die Technik versagt, sondern weil der Berater sich nicht ausreichend mit Begriffen wie magnetischer und geografischer Nordpol, sowie Deklination auskennt.

Eine korrekte Feng-Shui-Kompassmessung orientiert sich am magnetischen Nordpol, der nicht an einem bestimmten Punkt verankert ist, sondern seinen Platz ständig ändert. Er wandert sozusagen innerhalb bestimmter Breite.
Um eine verlässliche Navigation zu ermöglichen, wurde vor geraumer Zeit der geografische Nordpol festgelegt. Der ist fest verankert und ändert seine Position nicht.

Übrigens, einen sehr interessanten und aufschlussreichen Beitrag über die beiden Pole können Sie hier lesen.

GPS-Geräte dienen vor allem der Navigation und sind deshalb standardmäßig auf den geografischen Nordpol kalibriert. Wir wollen ja schließlich von A nach B kommen, ohne in der Gegend umher zu irren.
Wenn bei einer Kompass-Messung für Feng Shui so ein Gerät nicht manuell (diese Funktion kann bei manchen Geräten sehr versteckt sein) auf den magnetischen Nordpol eingestellt, erhalten wir einen falschen Wert.

Die Differenz zwischen dem geografischen und dem magnetischen Pol heißt Deklination und kann mehrere Grad betragen. Den Wert der Deklination für einen beliebigen Ort können Sie ganz bequem über den Deklinationskalkulator ermitteln.

Wichtig für die Praxis ist: wenn Sie ein GPS- Gerät, einen digitalen Kompass oder eine App benutzen, überprüfen Sie, ob Ihr Gerät auf den magnetischen Nordpol eingestellt ist.

Mit der Deklination hängt aber noch mehr als nur eine korrekte Messung zusammen. Weil sich die Deklinationswerte permanent ändern, kann passieren, dass eine Messung, die sie heute durchführen, vor einigen Jahren an der gleichen Stelle einen ganz anderen Wert gehabt hätte. Das bedeutet, die Feng Shui Analyse kann unter Umständen komplett anders ausfallen. Was also tun?

Zuerst können Sie meine Ausarbeitung über die Deklination kostenlos herunterladen und in aller Ruhe nachlesen.
Danach sollten Sie immer vorsichtig sein, wenn Sie ein älteres Haus, das eine Ausrichtung nah an der Grenze der Abschnitte hat, analysieren. In solchen Fällen ist es ratsam, die Deklination zum Zeitpunkt des Baujahres zu ermitteln und mit dem heutigen Wert zu vergleichen. Durch zurückrechnen lässt sich feststellen, welche Ausrichtung tatsächlich für die Auswertung maßgeblich ist. In der Deklinations-Broschüre finden Sie auch dazu weitere Hinweise und Beispiele.

Mit den besten Wünschen für fehlerfreie Messungen,

Hedwig Seipel

Bildquelle: © Phoenixpix – Fotolia.com

05.08.2012     Kommentare deaktiviert für Fliegende Sterne und die Deklination     , , , ,