Feng Shui Classic

Buchempfehlungen

Hinter jedem Buch, das ich über Feng Shui geschrieben habe, steht eine Geschichte.

Mein erstes Werk „Der Feng Shui Kompaß“ ist aus rein praktischen Gründen entstanden. Damals (2004) unterrichtete ich Feng Shui an mehreren Volkshochschulen. Die Teilnehmer fragten mich häufig nach Einkaufsquellen für einen geeigneten Kompass. Außerdem baten sie mich um übersichtliche Tabellen, die sie bei ihren eigenen Analysen als Nachschlagewerk nutzten. So beschloss ich ein praktisches Ringbuch mit integriertem Kompass zu kreieren.

Auf die Idee des Märchens brachte mich eine Teilnehmerin des Fernlehrgangs „Feng Shui Beratung“, den ich seit 2004 leite. Sie war nämlich professionelle Märchenerzählerin. Ich überlegte, wie sich die komplexen Zusammenhänge der Methode „Fliegende Sterne“ am besten erklären lassen und erfand die Geschichte vom Meister Chi, Germa und dem Königsreich Yin-Yang. „Das Märchen von den neun Sternlein“ hat 2008 das Licht der Welt erblickt.

In meinem dritten Buch „Lo Pan – der geomantischer Kompass“ geht es nicht märchenhaft, sondern sehr sachlich und wissenskonzentriert zu. Ein „Lo Pan“ ist ein professionelles Werkzeug zur Erstellung umfangreicher Feng-Shui-Analysen. Wie für jedes komplizierte Werkzeug braucht man eine gute Gebrauchseinleitung. Aus Gesprächen mit Absolventen der Ausbildung und aus Anfragen, die mich erreichten wusste ich, dass viele Berater/innen zwar einen Lo Pan besitzen, doch ihn nicht wirklich effektiv nutzen können. Das Buch soll Abhilfe schaffen und neben Ausführlichen Erklärungen zur Handhabung des Werkzeugs auch praktische Analysebeispiele zeigen.

Sind Sie neugierig geworden? Dann klicken Sie auf das jeweilige Buch-Foto und erfahren, warum es sich lohnt, sie zu lesen.

NW1499_240_340

lo_pan_cover_v11_vorschau_240_348

Seipel-Hedwig-Der-Feng-Shui-Kompass-mit-Kompass